Home Multivisionsshows Technik Biografie Impressum Links Kontakt

INDIEN - ein Subkontinent und seine Völker

Der indische Vielvölkerstaat ist reich an landschaftlichen, klimatischen, kulturellen und religiösen Unterschieden. Sumpflandschaften, Hochgebirge, Wüsten, Savannen, Küsten, Agrarland, Dörfer und Großstädte wechseln einander ab. Indienreisen erfordern wegen oftmals schwieriger organisatorischer Verhältnisse, der Größe des Landes und der unglaublichen Fülle an Sehenswertem viel Zeit und Geduld. In einem Querschnitt durch die verschiedensten Bereiche des Landes wird dies besonders klar.

Bei einer Reise durch Indien gewinnt man oftmals den Eindruck, als wäre die Zeit vor langem stehen geblieben. Der Begriff „Zeit“, spielt in vielen Teilen Indiens noch immer sehr wenig oder gar keine Rolle. Selbst entlegene Inseln oder Bergregionen welche man nur mit Sondergenehmigung betreten darf sind Teil des Vortrags. Neue Entwicklungen durch die besonders schnell wachsende Wirtschaft bringen einerseits Wohlstand, schaffen aber große Gegensätze zu denen welche für diese Entwicklung nicht vorbereitet sind.