Home Multivisionsshows Technik Biografie Impressum Links Kontakt

INDOCHINA - Kambodscha, Laos und Vietnam einst und jetzt

Eine Region, die einer sehr schnellen Veränderung in Bezug auf Wirtschaft und Gesellschaft unterliegt. Vom Reich der alten Khmer bis zur heutigen Marktwirtschaft haben diese Länder bis heute sehr viele kriegerische Kontroversen durchlaufen (Kolonialzeit, Unabhängigkeitskämpfe, Rote Khmer, Vietnamkrieg, Wiederaufbau, Wirtschaftsboom).

Angkor, die Stadt die schon vor tausend Jahren mehr als eine Million Einwohner hatte, liegt heute vom Dschungel überwuchert völlig im Abseits. Die Lage der heutigen Städte hat sich verschoben. Durch das schnelle Wirtschaftswachstum und die große Bevölkerungszunahme sind diese Großstädte einer völligen Veränderung unterworfen und werden wegen der niedrigen Löhne immer mehr zum Firmenstandort großer multinationaler Konzerne.

Der Mekong, auch „Fluss der neun Drachen“ genannt, ist die wichtige Lebensader für die dort lebende Bevölkerung.